Heimberg. Zuhause im Aaretal

Als erste Gemeinde im Aaretal, die gleichzeitig zum Berner Oberland zählt, ermöglicht Heimberg eine wunderschöne Sicht auf die Voralpen und Alpen.

Das idyllisch gelegene Dorf überzeugt mit Natur pur und bietet gleichzeitig alle Annehmlichkeiten eines modernen Lebens. So sind vor Ort zahlreiche Geschäfte angesiedelt. Für einen ausgedehnten Einkaufsbummel ist aber auch der Weg nach Thun und Bern nicht weit: Regelmässig verkehren Regionalzüge zum Bahnhof Thun, von wo Anschluss in Richtung Bern und Interlaken besteht. Wer mit dem eigenen Wagen unterwegs ist, erreicht nach nur einem Kilometer die Autobahnauffahrt Thun-Nord.

Familien wissen die gute Schulinfrastruktur zu schätzen, denn vom Kindergarten bis zur Oberstufe deckt Heimberg alle Bedürfnisse ab. Auch die familien­ergänzende Betreuung in der Tagesschule erfreut sich grosser Beliebtheit.

Für ein abwechslungsreiches und erfülltes Freizeitleben sorgen zahlreiche Vereine und das Sportzentrum mit Tennisplätzen, ­Hallenbad, Sauna und Fitnesscenter. Wer lieber an der frischen Luft ist, geht im Wald oder an der Aare spazieren, biken oder joggen.